TRIATHLON

Schwimmen ist nicht gleich Schwimmen! Gemeint ist der hinkende Vergleich von Wettkampfschwimmen mit dem Triathlon-Schwimmen. Beide Sportarten verlangen unterschiedliche Trainingsreize. Selbst die Schwimmtechnik wird zwei verschiedene Bilder aufzeigen. Markus macht den Unterschied sichtbar und passt das Training euren persönlichen Zielen an.

TECHNIK

Viele Schwimmtrainer versuchen "die einzig perfekte Technik" zu vermitteln. Menschen sind individuell und das gilt auch für den Schwimmsport. Selbstredend ist eine solide Grundtechnik Voraussetzung. Markus beginnt aber bereits im Aufbau der technischen Grundlagen, den individuellen Stil zu optimieren. Nur auf diese Weise wird ein Schwimmstil authentisch, rund und effizient. 

ANALYSE

Videoanalysen sind ein essentielles Werkzeug im Schwimmsport. Als Erstes gilt es, den aktuellen Technikstand zu analysieren. Damit ist es möglich, in methodisch gegliederten Trainingsetappen, einen technisch korrekten Stil aufzubauen. Die zweite Analyse erfolgt immer unter Belastung. Einer der wichtigsten Parameter im Schwimmsport ist, eine konstante Technik, über ein möglichst breites Zeitfenster zu erhalten.

AKADEMIE

Die Triathlon-Akademie teilt sich in zwei Angebote. Zweimal pro Woche bietet Markus ein 90 Minuten Personaltraining an. Diese Einheit ist eine Kombination aus Theorie, Schwimmtechnik mit Videoanalysen und individuellem Krafttraining. Ab Frühsommer begleitet euch Markus wieder bei den beliebten Gruppenkursen im Zürisee.