L i f e c o a c h i n g


MUT  |  ANGSTmanagement  |  ZEITmanagement

Mut kann man nicht kaufen...

Korrekt, aber man kann lernen sich diesen Mut anzueignen! Den Mut für Veränderungen, den Mut für Risiko, den Mut nein zu sagen, den Mut nicht aufzugeben und den Mut sich selbst zu akzeptieren mit allen Facetten. Mut fördert weitgehend die intrinsische Motivation und diese zieht uns förmlich in eine aufwärts Spriale in der Alles möglich ist. Bei den Coachings geht es primär darum exakt diese Motivation zu aktivieren. Dafür greift Markus bei den Coachings auf individuelle Methoden zurück, ganz abhängig davon was der Coachee in seiner Situation benötigt.


Angst - Performance

Der Begriff Angstmanagement geht davon aus, dass der Umgang mit Angst gelernt werden kann. Ziel ist es, neue Erfahrungen mit ihr zu machen. Hierdurch sollen die Ängste abgebaut werden und ein normaler Umgang mit dem Gefühl erlernt werden. Das Angstmanagement stützt sich dabei auf verschiedene Methoden, die diese Grundlagen ermöglichen sollen. Eine Methode stellt die Konfrontation mit der angstbesetzten Situation dar. Das Angstmanagement dient darüber hinaus primär dem Aufbau von Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein. Stellen Sie sich nicht gegen ihre Ängste - Nutzen Sie diese!


Time - Management

"Dafür fehlt mir einfach die Zeit..." - Der am meist zitierte Satz und "Pauschal-Ausrede" für jeden Spurwechsel aus der Komfortzone. Es ist ausreichend Zeit vorhanden! Um diese optimal zu nutzen, braucht es die Motivation von innen. Ein Kreislauf der sich schliessen muss damit alles funktioniert. Natürlich ist nicht jeder Tag perfekt, aber genau dann sollten wir das auch akzeptieren und einfach mal Nein sagen. Herauszufinden wohin genau unsere Zeit investiert wird, ist die wohl wichtigste Analyse in diesem Stadium. Viele sind erstaunt zu realisieren wieviel unzählige Stunden in Dinge investiert werden, die uns kaum vorwärts bringen. Zeit-Management angelehnt an ein solides Prioritäts-Raster, ist ein essentieller Faktor für den persönlichen Erfolg.